Lettland 4. Juni

Was sollen wir sagen? Der Reiseführer behauptet, Litauer seien die Italiener des Baltikums. Wir fanden Litauen eher fad. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass wir uns nicht genügend Zeit genommen haben die schönen Ecken zu entdecken.

Uns zog es nach Riga. Da das Wetter weiterhin perfekt ist (kaa Wölk´sche bis Binge) war auch unser Besuch in Riga ein Volltreffer. Als erstes sind wir auf die Düna (Daugava) getroffen und konnten uns die Stadt vom gegenüber liegenden Ufer ansehen.

P1000962.JPG

Ansicht mit Schloss (links außen) und Dom (rechts außen).

In unserem Rücken die neue Nationalgalerie (Schloss des Lichts).

P1010005.JPG

Die Altstadt hat neben schönen belebten Plätzen auch überraschende Fassaden und ruhige Parks zu bieten.

P1000967.JPGP1000970.JPGP1000991.JPG

Natürlich war ein Tag zu kurz, da wir aber ein paar schöne Fetzen Fleisch erstanden haben zog es uns an ein Plätzchen, an dem wir in Ruhe grillen konnten.

Dabei hatten wir wieder Besuch.

P1010041.JPG

Es ist aber auch ansonsten ganz nett hier.

P1010026.JPG

Wie Ihr seht, sind wir direkt an der Ostsee, die hier Westmeer heißt, gestrandet.

So und jetzt gute Nacht (wir sind ja schon eine Stunde weiter).

P1010051.JPG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s