Polen (Masuren) und Litauen 3. Juni

So zärtlich war Suleiken. Ein Buch von Siegfried Lenz, an dessen Titel ich ständig denken musste, als wir durch Masuren gefahren sind. Diese Landschaft kann man echt mit „lieblich“ umschreiben.

Hier einige Impressionen:P1000889.JPGP1000891.JPGP1000894.JPG

P1000895.JPGP1000898.JPGP1000904.JPGP1000908.JPG

Heute hat Andrea zusätzlich auch noch ihre „Offroad-Premiere“ gefeiert. Leider gibt es von den besten Szenen keine Bilder, da der Fotograf die Linse nicht in den Staub halten wollte. Wir konnten auch nicht anhalten, da wir ansonsten unsere Waldführer verloren hätten.

Anlass für den kleinen Abstecher in die maurischen Wälder war ein schwerer Verkehrsunfall, der die einzige Straße komplett zugemacht hat (davon gibts natürlich keine Bilder.

P1000926.JPG

Jetzt sitzen wir in Litauen bei Siauliai und haben eine Flasche Primitivo aufgezupft. (Danke Bini!)

4 Gedanken zu “Polen (Masuren) und Litauen 3. Juni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s