Kirgistan, Cholpon-Ata, 27. und 28. Juni

Wir lassen es jetzt mal etwas Beschaulicher angehen. Sozusagen Urlaub vom Reisen. Dank Natali und Viktor sind wir hier in die Familie aufgenommen worden und erleben das Leben in Kirgistan.
Ist schon ein Witz, dass sich Natali Gedanken machte, ob es uns hier gefallen könnte. Es ist fantastisch. Wir sind vom See in die Berge gefahren um ein „kleines bisschen“ zu grillen. Schon der Weg dahin war beeindruckend.

P1020598.JPG

P1020624.JPG

Der „Grillplatz“ befand sich dann auf einer Hochebene. Auch hier wieder Jurten und frei lebende Tiere.

P1020630.JPG

P1020613.JPG

P1020676.JPG

Der Bach direkt neben unserem Platz, nicht nur Frischwasserlieferant….

P1020605.JPG

sondern auch Kühlschrank für besonders wichtige Grillutensilien.

P1020643.JPG

Holzkohle wird hier nicht im Laden gekauft.

P1020674.JPG

Nachfolgend der Werdegang eines kirgisischen Schaschlik (Lamm) im Zeitraffer.

P1020646.JPG

P1020657.JPG

P1020666.JPG

P1020670.JPG

Die Flasche war dann übrigens auch leer. Dies ging allerdings so schnell, dass eine Zeitrafferaufnahme nicht mehr gelang.

Die Beteiligten:

P1020669.JPG

Unsere Gastgeber Tanja und Jura,

P1020637.JPG

unsere Helfer, Übersetzer und verantwortlich dafür, dass wir das alles genießen können, Natali und Viktor

P1020640.JPG

So macht grillen Spass.

Zum Schluss eine kleine Hommage an jemanden der/die jetzt genau weiß, wer gemeint ist.

P1020592.JPG

Wir melden uns aus China wieder, in der Hoffnung, dass wir von dort aus unsere Seite erreichen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s