Auf der R 307 durch den hohen Atlas

Hört sich komisch an die Überschrift, in den einschlägigen Foren wird aber heftig darüber diskutiert, wie aktuell die Lage auf dieser Straße (?!) ist. Wir können sagen: befahrbar.

Eigentlich wollten wir ja Richtung Marrakech fahren um dann über den Tizi´n´Test Pass den Atlas zu überschreiten. Nachdem unsere Nachbarn, Thomas und Stefan uns aber sagten, dass sie Richtung Dades Schlucht weiterfahren, haben auch wir uns die Karte nochmals angeschaut und umgeplant. Zwar nicht Richtung Dades Schlucht direkt, aber auf die Straße der Kasbah´s. Als Route wählten wir die R 307, da wir noch nicht wussten, dass das eine echte Herausforderung wird. Gut, nicht nur Herausforderung, sondern eine der landschaftlich schönsten Routen die wir bisher gefahren sind.

Hier übrigens Thomas und Stefan, mit denen wir morgens noch über Kaffee philosophierten.

P1090376.jpg

Zu Beginn unserer Tour ging es noch auf guten Straßen Richtung Demnate, einer Stadt mit intakter Stadtmauer.

P1090378.jpg

Personentransporte mit zu wenigen Sitzplätzen sind hier kein Problem.

P1090383.jpg

Dann ging es langsam richtig in die Berge. Höchster Pass auf der Strecke 2.150m, höchster Berg (Djebel Anrhomer) 3.607m. Lasst Euch mitnehmen.

P1090385.jpg

Die Straßen wurden wieder zu Single Track Roads…

P1090386.jpg

…die Umgebung fantastisch.

P1090389.jpgP1090394.jpgP1090403.jpgP1090410.jpgP1090416.jpgP1090422.jpgP1090426.jpg

Die Landschaft blieb währen der Fahrt gigantisch, die Straße wurde aber zur Half Track Road und war teilweise kaum noch vorhanden.

P1090429.jpgP1090433.jpgP1090438.jpgP1090440.jpgP1090444.jpgP1090447.jpgP1090458.jpgP1090463.jpgP1090472.jpgP1090473.jpg

Als es langsam abwärts ging…

P1090487.jpg

wurde es auch immer windiger. Sand lag in der Luft.

P1090515.jpgP1090525.jpg

Unser Ziel lag vor uns…

P1090529.jpg

…der Ksar Ait Ben Haddou, bekannt aus vielen Historienschinken und Game of Thrones.

Morgen dazu mehr, wir verabschieden uns aus einem sehr schönen kleinen Restaurant…

P1090543.jpg

…mit einer Tajine (diesmal auch im Bild).

P1090548.jpg

 

Ein Gedanke zu “Auf der R 307 durch den hohen Atlas

  1. Hallo ihr zwei !
    Großes Kino , lesen eure Berichte und genießen die Bilder , so wie das aussieht muss man wenigstens nicht reservieren wenn man essen geht 😂 !
    Was ist denn da drin in so einer Tajine … ?
    Liebe Grüsse Iris und Pascal

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s